Bild
Vicky Leandros
© Michael De Boer
,
Isarphilharmonie

Vicky Leandros

„Meine Abschiedstournee - Ich liebe das Leben“

Seit einem halben Jahrhundert besingt Vicky Leandros das Leben und die Liebe. Die Frau mit der unverwechselbaren Stimme, den weltweit über 55 Millionen verkauften Tonträgern und Siegerin des Eurovision Song Contest im Jahr 1972, verabschiedet sich von der großen Bühne mit ihrem persönlichsten Programm „Ich liebe das Leben“.


Nachholtermin vom 22. April 2024, bereits erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

Sonntag, 15. September 2024

Isarphilharmonie
Tickets ab 61,90 €

Preise (inkl. Vorverkaufsgebühr und MVV )
Zzgl. 1,– € Systemgebühr pro Ticket und 4,– € Bearbeitungsgebühr pro Bestellung
Bild
Vicky Leandros

Vicky Leandros hat sich in Millionen Herzen gesungen, die Menschen bewegt, begleitet und getröstet. Sie hat der Welt unvergessliche Lieder geschenkt, sagenhafte 500 Alben veröffentlicht sowie unzählige Auszeichnungen erhalten. Zwischen Tradition und Zeitgeist erfand sie sich immer wieder neu, ob mit ungewöhnlichen Duettpartnern, Produzenten und außergewöhnlichen Auftritten oder auch als Kochbuchautorin. Sie ist ein Weltstar, der seit über 57 Jahren mit daran erinnert, wie schön das Leben ist. Dass auch schwere Zeiten vorübergehen und es sich lohnt, immer wieder aufzustehen. Denn das Leben ist ein liebenswertes Wunder, das mit all seinen Facetten gewürdigt und gefeiert werden sollte! Ja, auch die Abschiede – und so bittet Vicky Leandros zu einem letzten Tanz, um der Bühne und ihrem geliebten Publikum angemessen Adieu zu sagen – mit ihrer persönlichsten Tournee.

Isarphilharmonie

Hans-Preißinger-Straße 8
81379 München

Pressematerial anzeigen